VAH. Simply be safe.

Quality assurance in disinfection.

Für Hersteller.

Antragstellung zur Zertifizierung und Listung von Desinfektionsmitteln.

Was muss zur Zertifizierung eingereicht werden?

  1. Antrag auf Zertifizierungserteilung/-verlängerung in vierfacher Ausführung
  2. Zwei unabhängige Gutachten mit Prüfbericht in dreifacher Ausführung
    Prüfmethodik in Kurzform
  3. Etiketten, Produktinformationen, Sicherheitsdatenblatt

Adressieren an:
Desinfektionsmittel-Kommission im VAH
c/o Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit
der Universität Bonn
Sigmund-Freud-Str. 25
D-53127 Bonn


Anträge

Hier können Sie die Anträge als ausfüllbares PDF herunterladen.

Antrag - Hygienische Händewaschung
Antrag - Händedesinfektion
Antrag - Hautantiseptik
Antrag - Flächendesinfektion
Antrag - Instrumentendesinfektion
Antrag - Wäschedesinfektion

Gebühren für die Zertifikatserteilung

  1. Neuantrag auf Zertifikatserteilung für ein Desinfektionsverfahren (einschließlich Umschreibung) und Neuaufnahme in die Desinfektionsmittel-Liste: 1.850 € zzgl. gesetzl. MwSt.
  2. Übernahmen mit Änderung: 1.850 € zzgl. gesetzl. MwSt.
  3. Erneuerungsantrag für das Zertifikat eines Desinfektionsverfahrens und Weiterführung in der Desinfektionsmittel-Liste: 1.450 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Anforderungen und Methoden
Detaillierte Beschreibung zu den Anforderungen und Methoden für die Zertifizierung finden Sie hier:

Zu den Informationen


Laboratorien.

Liste der Laboratorien, die Gutachten entsprechend den aktuellen Anforderungen und Methoden zur VAH-Zertifizierung chemischer Desinfektionsverfahren erstellen. Stand 21.05.2015. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Adressliste der Laboratorien


Gutachterliste.

Liste der Gutachter, die Gutachten entsprechend den aktuellen Anforderungen und Methoden zur VAH-Zertifizierung chemischer Desinfektionsverfahren erstellen. Stand 07.03.2017. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Adressliste der Gutachter