VAH. Einfach. Sicher sein.

Auf dem Stand von Wissenschaft und Technik.

News.

Informationen des VAH.

Linksammlung für die VAH-Informationen zum Thema COVID-19

VAH veröffentlicht Mitteilung zur Wirksamkeit von Desinfektionsmittel gegenüber der  Omikron-Variante, 13.12.2021

Literaturtipp: Desinfektionsmittel in der COVID-19-Pandemie: eine Herausforderung. Eggers M et al, im Bundesgesundheitsblatt Dezember 2021

VAH-Mitteilung - Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln gegenüber den besorgniserregenden Coronavirus-Varianten (April 2021)

Der VAH informiert: Auswahl und Einsatz von geeigneten Desinfektionsmitteln für Alten- und Pflegeheime (Stand: 20.01.2021)

Info-Broschüre: Infektionen, nein danke! (Stand: 21.12.2020)

Kleiner Leitfaden zur Hygiene in Zeiten der COVID-19-Pandemie (Stand 17.12.2020)

Reinigungsprodukte im Fokus: Grundlegende Eigenschaften verschiedener Reinigungsprodukte und Wirkstoffe (Stand 17.12.2020)

Fachinformationen zur Zertifizierung von Flächendesinfektion: Einwirkzeiten von 1 min, Testung von Schäumen für die Anwendung mit Wischen (Stand 21.08.2020)

Helsinki – ECHA-Kommentar zum Vorgehen gegen illegale und unwirksame Desinfektionsmittel auf nationaler Ebene. (Stand 05.06.2020)

Chlorbasierte Desinfektionsmittel (Stand 08.05.2020)

Qualitätskennzeichen für den Einkauf von Händedesinfektionsmitteln (Stand 28.04.2020)

Kommentar zur Allgemeinverfügung der BAuA zur Zulassung von alkoholischen Biozidprodukten zur Händedesinfektion (Stand 28.04.2020)

Händedesinfektion gemäß BAuA-Ausnahmezulassung (Stand 24. April 2020)

BAuA Allgemeinverfügung zur Flächendesinfektion (Stand 2. April 2020)

Verwendung von Masken, Hinweise des BfArM und des BMAS  (Stand 2. April 2020)

FAQ zu WHO-Formulierungen für Händedesinfektionsmitteln  (Stand 24. März 2020)

Hinweise des VAH zur Wirksamkeit von Händedesinfektionsmitteln aus 2-Propanol, 1-Propanol oder Ethanol vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie aufgrund der Mitteilungen der BAuA vom 4. März und 13. März 2020 (zuletzt aktualisiert am 19. März 2020)

BAuA Allgemeinverfügungen zur Händedesinfektion (Stand 5. März 2020 bzw. 19. März 2020)

Pressemitteilung der Gesellschaft für Virologie (GfV) und der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV)
Welches Desinfektionsmittel ist bei Verdacht auf bzw. Erkrankung mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19, für Coronavirus disease 19) einzusetzen? (Stand 4.3.2020)

Hygiene-Poster zur Vermeidung von Atemwegsinfektionen

Desinfektionsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)(Stand 30.01.2020, aktualisiert 10.03.2020)

 

Alle News.

Publikation von Gebel et al zur Evaluierung eines neu entwickelten Mikro-Suspensionstests im Vergleich zur bisherigen Standardmethode am Beispiel der Bestimmung der bakteriziden und levuroziden Wirkung von Glutral.

Zur Publikation

 

 
Quantitative test method for the evaluation of sporicidal activity against Clostridioides difficile on non-porous surfaces with mechanical action employing wipes in the medical area (4-field test) - Test method and requirements (phase 2, step 2) – deutsche Ausgabe in Vorbereitung

 

 
Woran können sich die Gesundheitsämter bei der infektionshygienischen Überwachung orientieren? Lesen Sie hier die Antworten der Desinfektionsmittel-Kommission im VAH, die in der Juni-Ausgabe von Hygiene&Medizin veröffentlicht wurden.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag

 

 
Die KRINKO hat in einer im Epidemiologischen Bulletin (Epid Bull 2023;23:22-26) veröffentlichten Stellungnahme wichtige Anforderungen an Desinfektionsmittel für den Einsatz in infektionshygienisch sensiblen Bereichen (nach IfSG) präzisiert, die über die Biozid-Zulassung hinausgehen.
Dazu gehören u.a. die Einzelprüfung jedes Desinfektionsmittels, die Sicherheit der Reproduzierbarkeit der Ergebnisse der Wirksamkeitsprüfung durch zwei voneinander unabhängige Laboratorien und die herstellerunabhängige Bewertung von Prüfberichten und Gutachten mit Anwendungsempfehlungen.
Diese Anforderungen werden durch die öffentlich zugänglichen, kostenfreien Desinfektionsmittel-Listen des VAH, der DVG und des RKI erfüllt.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag

 


In diesem Jahr lautet das Motto der WHO zum Welthändehygienetag „Gemeinsam schneller handeln“. Die WHO nimmt damit sowohl Antibiotikaresistenzen als auch Hygienemaßnahmen in den Blick und appelliert insbesondere an zivilgesellschaftliche Organisationen, sich für die Sicherheitskultur und ein hohes Qualitätsbewusstsein im Gesundheitswesen einzusetzen.

Hintergrundinfos und Poster der WHO

Materialien der Aktion Saubere Hände  

und unseren Webseiten.